Di. Sep 21st, 2021

Einige zentrale Klimaanlagen verwenden eine Rückluftöffnung, die 24×24 Zoll oder größer ist. Sobald der austauschbare Wellpapierfilter ein wenig verstopft ist, kann die Kraft des Rückluftsogs den Filter durch die Öffnung saugen. Das ist schlecht, weil jetzt die gesamte Luft, die zur Klimaanlage zurückkehrt, nicht mehr gefiltert wird. Das ist schlecht, denn der Schmutz in der Luft sammelt sich im Inneren des Geräts auf den Verdampferschlangen. Wenn dies sehr lange andauert, setzen sich die Verdampferschlangen zu und die Effizienz des Geräts nimmt ab. Je stärker die Verdampferschlangen verstopft sind, desto mehr Schmutz sammeln sie an, und schließlich wird das Gerät ausfallen.

Die Lösung für dieses Problem besteht darin, in der Rückluftöffnung hinter dem austauschbaren Luftfilter aus Wellpappe ein Drahtgeflecht, auch Hardware-Gewebe genannt, zu installieren. Eisenwarengewebe besteht aus einem Geflecht aus dünnen Drähten, die ein Netz bilden. Die meisten Baumärkte führen Eisenwarengewebe in verschiedenen Größen. Ich habe ½“ Hardware-Gewebe verwendet, was bedeutet, dass die Drähte in einem Abstand von ½“ vertikal und horizontal angeordnet sind.

Bei dieser Methode wird davon ausgegangen, dass die Rückluftöffnung mit einer abnehmbaren belüfteten Metalltür und einem Rahmen versehen ist. Bei dieser Methode wird der Stoff auf der Rückseite des Türrahmens befestigt. Sie können den Stoff auch einfach von vorne mit Metallschrauben anbringen, aber ich denke, meine Methode ist sauberer, weil sie keine exakte Passform erfordert.

Sie benötigen:

Ein Stück Beschlagstoff, das so groß ist wie der Rahmen der Zugangstür.

Metallschere zum Zuschneiden des Tuchs.

Eine Bohrmaschine und einen 1/8″-Bohrer (oder so).

Acht ½“-Schrauben der Größe 10 (oder so) mit Muttern und Unterlegscheiben.

Sammeln Sie alle Teile ein und schalten Sie die Klimaanlage zu einem Zeitpunkt aus, an dem es nicht zu heiß ist. Öffnen Sie die Zugangstür und entfernen Sie den Wellpapierfilter. Suchen Sie nach den Schrauben, mit denen der Türrahmen an den Innenkanten des Türrahmens mit dem umgebenden Holzrahmen verbunden ist. Entfernen Sie diese Schrauben und nehmen Sie die Zugangstür und den Rahmen aus der Öffnung.

Legen Sie die Zugangstür/den Zugangsrahmen mit der Rückseite des Rahmens nach oben auf den Boden. Legen Sie den Beschlagstoff auf den Rahmen und markieren Sie die Größe bis zum nächsten Draht, ohne dabei in eine Richtung zu weit zu gehen. Schneiden Sie den Beschlagstoff auf die richtige Größe zu. Für einen 24×24-Zoll-Rahmen habe ich zwei Löcher an den dritten Punkten auf jeder Seite gebohrt. Legen Sie den Stoff auf die Rückseite des Türrahmens und stecken Sie die Schrauben durch die Vorderseite und durch den Stoff. Befestigen Sie den Stoff mit einer Unterlegscheibe und einer Mutter an der Rückseite des Türrahmens. Wiederholen Sie den Vorgang rundherum.

Setzen Sie die Zugangstür und den Rahmen mit den zuvor entfernten Schrauben wieder in die Öffnung ein. Setzen Sie den gewellten Luftfilter ein, aber schließen Sie die Zugangsklappe noch nicht. Schalten Sie das Klimagerät wieder ein und prüfen Sie, ob der Filter an seinem Platz bleibt. Schließen Sie die Zugangsklappe. Das war’s!